Unsere sportlichen Aktivitäten

Spiel- und Sportfest
Vor den Sommerferien findet bei uns alljährlich das Spiel- und Sportfest statt. Neben den bekannten Disziplinen Weitwurf, Weitsprung, 50m-Lauf und 800m-Lauf, bei denen es eine Urkunde zu gewinnen gibt, haben die Kinder auch jede Menge Spaß bei den Spielen, die von den verschiedenen Klassen angeboten werden.

Auch Dank unserer engagierten Eltern ist das Spiel- und Sportfest immer wieder ein tolles Event für die ganze Schule.

Schwimmwettbewerb
Wir nehmen jedes Jahr am Schwimmwettbewerb der Grundschulen teil, der in Kempen stattfindet. Fünf Mädchen und fünf Jungen aus den 3. und 4. Schuljahren bestreiten diesen Wettkampf. Die Kinder müssen verschiedene Aufgaben – Zeitschwimmen, Stilschwimmen, Sprünge, Staffelschwimmen und Geschicklichkeitsübungen - bewältigen und erhalten von den Kampfrichtern Punkte. Je mehr Punkte erschwommen werden, umso größer ist die Chance, am Ende auf dem „Treppchen“ zu stehen. Lehrer und begleitende Eltern stellen die Gruppenführer und die Kampfrichter. Wir an unserer Schule können nicht nur viele Eltern als Begleiter und Kampfrichter mobilisieren; die Kinder sind bisher auch sehr erfolgreich von diesem Wettkampf nach Hause gekommen.

Unicef-Kickerturnier
Mit großem Engagement nehmen viele Klassen unserer Schule jedes Jahr Ende Mai oder Anfang Juni an dem großen Fußballturnier „Unicef-Kickerturnier“ teil. Unsere Eltern organisieren und trainieren interessierte Kinder, die sich mit gleichaltrigen Mannschaften messen. In den letzten Jahren konnte die GGS Corneliusstraße – St. Tönis viele Erfolge für sich verbuchen und sehenswerte Pokale mit in die Schule bringen. Aber das Wichtigste bei allem ist der Spaß am Fußballspielen und das Gemeinschaftsgefühl unserer Mannschaften.

Sportmotorischer Test CHECK
Unsere zweiten Klassen nehmen im Rahmen des Kreis Viersener Modells zur individuellen Sportförderung an einem sportmotorischen Test, genannt CHECK, teil. Der Test ermittelt mit verschiedenen Übungen die sportmotorischen Grundfähigkeiten Schnelligkeit, Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit und Koordination der Kinder. Ziele des Tests sind die Vermittlung von Freude an Spiel und Sport, die Ermittlung und der Ausgleich eventueller Bewegungsmängel sowie die Förderung sportlich begabter Kinder. Durch den Test wird der aktuelle Stand der sportmotorischen Leistungsfähigkeit der Kinder erfasst, bewertet und es können mögliche Folgemaßnahmen abgeleitet werden. Der CHECK findet im Rahmen des Sportunterrichts im Zeitraum von Februar bis April statt. In der 4. Klasse nehmen die Kinder erneut an dem sportmotorischen Test teil. Der sogenannte ReCHECK ermöglicht eine Beurteilung der motorischen Entwicklung und soll die Kinder motivieren, weiterhin an sportlichen Angeboten teilzunehmen. Die Auswertungen gibt den Kindern und Eltern eine zuverlässige Einschätzung über die sportmotorischen Fähigkeiten ihres Kindes. Die Ergebnisse sind nicht mit der Schulsportnote vergleichbar und beeinflussen diese nicht.

Sponsorenlauf
In regelmäßigen Abständen unterstützen wir mit Hilfe eines Sponsorenlaufs soziale Projekte in aller Welt. Im Schuljahr 2015 / 2016 sind wir das erste Mal für den Verein Enyemaka Ohaneze Hilfe für alle e.V. gelaufen, um chancenlosen, jungen Menschen in Lagos, Nigeria eine Zukunft zu bieten. Dort entsteht eine Ausbildungswerkstatt für 150 Menschen, in der die Ausbildung in Holz- und Metallarbeiten und in einer Schneiderei ermöglicht wird. Auch im Jahr 2017 unterstützten wir wieder dieses Projekt. Unter dem Motto "Wir sind fit und helfen mit" konnte die Schulgemeinschaft wieder eine große Summe "erlaufen". 60% der eingenommen Gelder geht an dieses soziale Projekt, 40% gehen für schuleigene Projekte an den Förderverein unserer Schule!