Unsere besonderen Anlässe 2020

Unser Vorleseprojekt im November
Freitag, den 20.11.2020

Trotz der besonderen Umstände war es uns auch in diesem Schuljahr wichtig, einen Vorlesetag durchzuführen. So wurde diesmal nicht jahrgangsübergreifend sondern in den einzelnen Klassen ein Projekttag zum Thema Lesen durchgeführt. Zu einem bestimmten Buch wurde in der vorletzten Novemberwoche vorgelesen, gebastelt, gespielt, gelesen, vorgetragen, recherchiert, geschrieben, erzählt oder am iPad gearbeitet.

Die kreativen Ergebnisse durften die Klassen am Freitag im Forum bewundern und besichtigen. Sogar die Presse war da. Toll, was es alles zu sehen und zu hören gab!

Mehr Informationen

Unser besonderes Martinsfest
Freitag, den 13.11.2020

Wir haben uns sehr gefreut, dass wir trotz der besonderen Umstände und Auflagen, das Martinsfest in unserer Schule mit der Schulgemeinschaft so stimmungsvoll feiern konnten.

 

Am Martinsabend, dem 11.11.2020, trafen sich alle Kinder in ihren Klassen zu einem gemütlichen Beisammensein, um dann als Schulgemeinschaft gemeinsam in einem kleinen Martinszug über das Schulgelände zu ziehen. 

Diesmal kamen Martin und der Bettler sogar persönlich zu uns, um am Feuer uns die Mantelteilung draußen vorzuspielen und um unsere vielen schönen und liebevoll gebastelten Laternen zu bewundern. Alle waren sehr beeindruckt von diesem stimmungsvollen Lichtermeer. Vielen Dank fürs Kommen!

Mehr Informationen

Wichtige Mitteilung des Schulministeriums
Freitag, den 06.11.2020

Liebe Eltern,

 

wir möchten Sie aus aktuellem Anlass unterrichten, dass uns eine Mail des Schulministeriums erreicht hat, in dem alle Schulen auf eine Initiative von „Querdenken 711“ am 9. November aufmerksam gemacht wurden.

Ob diese Mitteilung für unsere Schule relevant ist, können wir nicht einschätzen.

Dennoch möchten wir Sie durch einen Auszug des Schreibens von einer möglichen Aktion in Kenntnis setzen. Über den unten stehenden Link können Sie auch das Schreiben, das an die Schulen verschickt wurde,  in der Vollversion lesen.

 

Hier der Auszug:

„ Aktionen von „Querdenken 711" am 9. November an 1.000 Schulen   deutschlandweit

 Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

 uns haben Hinweise erreicht, dass die Initiative „Querdenken 711" am 9. November deutschlandweit an 1.000 Schulen Aktionen gegen die Pflicht zum Tragen der Mund-Nase-Bedeckung durchführen will. Insbesondere sollen Eltern, die Mitglied der Initiative sind oder dieser nahe stehen, Kinder und deren Angehörige auf dem Schulweg ansprechen und diesen unwirksame Masken mit einem Logo der Initiative und eine CO2-Messung unter den Masken der Kinder anbieten, um auf die angebliche Gefährlichkeit und Unwirksamkeit der Masken hinzuweisen.

….“

Quelle:https://www.schulministerium.nrw.de/ministerium/schulverwaltung/schulmail-archiv/archiv-2020/04112020-aktionen-von-querdenken-711-am-9

 

 Mit freundlichen Grüßen

 

Silvia Specker-Mattißen

Mehr Informationen

"Cornelius on tour" - Wir machen mit!
Montag, den 12.10.2020

Ein großer Dank gilt allen fleißigen Radlern, die bei der Aktion Stadtradeln mitgemacht haben. Unser Team „GGS Corneliusstraße on Tour“ war mit 136 Teilnehmern das mitgliederstärkste Team im Wettbewerb. Mit 5230 gemeinsam geradelten Kilometern haben wir mehr als 750 kg Kohlendioxid gespart und nehmen im Gesamtranking in Tönisvorst Platz 2 ein (Stand 30.10.2020). Herzlichen Glückwunsch an alle!

 

Mehr Informationen

Auch bei uns in der Nähe gibt es viel zu entdecken!
Sonntag, den 11.10.2020

Die ersten Klassen waren in der Woche vor den Herbstferien in der Nähe der Schule unterwegs, um mit Unterstützung des Naturschutzhofes Nettetal eine Obstwiese zu erkunden. Wir haben unterschiedliche Apfelsorten kennengelernt, durften Apfelsaft einer Streuobstwiese probieren und Äpfel pflücken und sammeln. Wo kommt der Apfel überhaupt her oder was lebt denn hier auf der Streuobstwiese noch so alles... Anschließend waren wir noch mit den Patenklassen im Wald unterwegs, um dort gemeinsam zu spielen. Sogar das Wetter spielte mit und pünktlich um kurz nach 8.00 hörte es auf zu regnen. Was für ein Glück!

Mehr Informationen

Hier wird fleißig geübt...
Dienstag, den 22.09.2020

Auch in diesem Jahr bereiten sich wieder unsere Viertklässler auf die Fahrradprüfung vor. Auf dem Schulgelände aber auch im Straßenverkehr üben die Kinder viele wichtige Verhaltensweisen und das sichere Fahrradfahren. Wie biegt man korrekt links ab oder wie umfährt man ein Hindernis? Ist mein Fahrrad verkehrssicher? Mit Hilfe der Polizei vor Ort wird das alles intensiv besprochen und trainiert.

Mehr Informationen

Auf Erkundungstour im Wald

Die Klasse 2a war auf Erkundungstour im Wald unterwegs. Mit Rucksack und Bollerwagen ging es in den nahegelegenen Forstwald, um dort Blätter, Bäume und alles, was dort so krabbelt, unter die Lupe zu nehmen. Auch das Spielen kam nicht zu kurz. Schön war's!

Mehr Informationen

Rund um die Schule unterwegs!
Freitag, den 11.09.2020

Die ersten Klassen waren am 10. und 11. September in den ersten Unterrichtsstunden im Verkehr unterwegs. Bei einem Unterrichtsgang in der näheren Umgebung der Schule haben die Kinder ein paar Mitschüler morgens von zu Hause abgeholt und konnten dabei gleich das richtige Verhalten im Verkehr erproben. Nachdem sie das Überqueren der Straße schon mit dem Verkehrspolizisten und im Sachunterricht geübt hatten, konnten sie nun noch einmal zeigen, wie gut es schon klappt.

Mehr Informationen

Was tun, wenn mein Kind krank ist...
Mittwoch, den 02.09.2020

Das Schulministerium des Landes NRW gibt mit einer Handlungsempfehlung für Eltern eine Hilfestellung, wie man vorgehen sollte, wenn das eigene Kind krank ist.

Unter folgendem Link steht Ihnen ein Schaubild zur Verfügung, das Ihnen eine Empfehlung gibt, was bei einer Erkrankung Ihres Kindes zu beachten ist.

Handlungsempfehlung bei Krankheit des Kindes

 

 

Mehr Informationen

Herzlich Willkommen!
Freitag, den 21.08.2020

Unter besonderen Bedingungen fand die Einschulungsfeier das erste Mal in zweifacher Ausführung statt. In diesem Jahr wurden die Klassen 1a und 1b einzeln von unserer Schulgemeinschaft auf dem Schulgelände begrüßt! Nach einer schön gestalteten Andacht, begrüßte die Patenklasse unsere Schulneulinge mit einem Rap und einem Stuhltanz, bevor die Klasse von Frau Specker-Mattißen an die Klassenlehrerin übergeben wurde, um sich auf den Weg zur ersten Unterrichtsstunde zu machen. 

Mehr Informationen