Klasse 2000 - auch bei uns! Gesund leben macht Spaß!

Sonntag, den 19.06.2022

Bereits seit 1991 existiert das Klasse2000 Programm, das damals in Bayern startete und jetzt auch in Tönisvorst angekommen ist. Seit diesem Schuljahr nimmt auch die GGS Corneliusstraße mit ihren beiden ersten Schuljahren am bundesweit größten Programm zur Gesundheitsförderung teil. Dazu gehören Themen wie

  • Gesund essen & trinken
  • Bewegen & entspannen
  • Sich selbst mögen & Freunde haben
  • Probleme & Konflikte selber lösen
  • Kritsch denken & Nein sagen können.

 

Mit KLARO, einer Sympathiefigur, die die Kinder im Unterricht gebastelt haben und die auf dem Bild in den Händen der Kinder zu sehen ist, erfahren die Kinder, wie viel Spaß es macht, seinen eigenen Körper kennenzulernen und was jeder einzelne selbst dafür tun kann, um gesund zu leben. Im Schulalltag sollen die Gesundheits- und Lebenskompetenzen der Kinder durch Klasse2000 gestärkt werden, damit sie ihr Leben ohne Sucht und ohne Gewalt meistern können.

Pro Jahrgangsstufe umfasst das Programm ungefähr 15 Unterrichtsstunden, die die Klassenlehrerinnen der 1. Schuljahre Frau Sabine Delschen und Frau Anke Jühe mit Frau Sarah Kelm, der Gesundheitsberaterin, in der GGS Corneliusstraße, in diesem Schuljahr umgesetzt haben. Damit dies möglich war, hat der Lions Club Kempen die Kosten für das Schuljahr 2021/2022 übernommen. Herr Willi Eßer und Herr Franz Josef Berg (Mitglieder des Lions Club Kempen) waren kürzlich (Montag, den 20. Juni 2022) vor Ort, um sich ein Bild davon zu machen, was die Kinder in der Zwischenzeit schon alles über ihren Körper erfahren haben und um über die vielen unterschiedlichen KLARO Figuren zu staunen.



Zurück